Download e-book for kindle: Bildungsungleichheiten in Deutschland: Über ungleiche by Vanessa Engin

By Vanessa Engin

Die große Bedeutung von Bildung in der heutigen Gesellschaft ist unumstritten. Seit der Bildungsexpansion in den 50er und der Bildungsdebatte in den 60er Jahren sind im Bereich Bildung sowohl confident wie auch detrimental Entwicklungen zu verzeichnen. So wurde durch die Bildungsexpansion eine allgemeine Anhebung des Bildungsniveaus erreicht. Dennoch konnten gravierende schichttypische Ungleichheiten bis heute nicht beseitigt werden. Im Gegenteil, die Ungleichheiten wachsen weiter an. Die Ausdehnung des Bildungssystems, besonders im Bereich der Realschulen, des Gymnasiums und der Hochschulen hat dazu beigetragen, dass Kinder bessere Möglichkeiten haben, höhere Bildungsabschlüsse zu erwerben. Jedoch prägt weiterhin die soziale Herkunft die Bildungschancen im deutschen Bildungssystem. So ist es damals wie heute für ein privilegiertes type leichter ein gym zu besuchen und somit einen höheren Bildungsabschluss zu erwerben als für ein nicht privilegiertes type. Auch ist es heute immer noch so, dass Kinder, die eine Hauptschule besuchen, eher aus sozial schwachen Schichten oder aus Familien mit Migrationshintergrund stammen. Die folgende Arbeit befasst sich mit der Frage, wie Bildungsungleichheiten in Deutschland entstehen und (Re)- produziert werden und inwieweit Bildungsungleichheiten in Deutschland vorhanden sind. Dies wird anhand der PISA-Studie genau betrachtet. Der besondere Fokus liegt dabei auf der Frage, warum sozial schwache Schichten sowie Kinder mit Migrationshintergrund immer noch so stark von der Selektion des deutschen Schulsystems betroffen sind und was once getan werden kann, um diesen Zustand langfristig zu ändern. Um den Hintergrund der heutigen Probleme zu beleuchten, werden Ursachen und Folgen der Bildungsexpansion genauer betrachtet und ihre Wirkung erläutert. Um Vorschläge erarbeiten zu können, wie dem starken Zusammenhags von sozialer Herkunft und Bildung im deutschen Schulsystem entgegengewirkt werden kann, wird in der vorliegenden Arbeit nicht nur das deutsche Bildungssystem dargestellt und erläutert, sondern mit den Bildungssystemen der europäischen Länder (im besonderen Schweden) verglichen, die bei der PISA-Studie erheblich besser abgeschnitten haben als Deutschland.

Show description

Read or Download Bildungsungleichheiten in Deutschland: Über ungleiche Bildungschancen zwischen einzelnen sozialen Schichten sowie von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german_1 books

Die Wandlung der Beziehung zwischen Männern und Frauen. Eine - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, word: 1,3 (sehr gut), FernUniversität Hagen (Fakultät fr Kultur und Sozialwissenschaften Handeln und Strukturen), Veranstaltung: Modul four: Klassische Perspektiven auf die moderne Gesellschaft, Sprache: Deutsch, summary: Laut der ISA-Liste des Jahres 1988 gehört das Buch „Über den Prozeß der Zivilisation“ von Norbert Elias zu den zehn wichtigsten klassischen Werken der Soziologie.

New PDF release: Lernlandkarten in der Grundschule: Schülerinnen und Schüler

Lernlandkarten sind eine erst seit 2007 in der Fachliteratur diskutierte Methode zum selbstorganisierten Lernen. Für Schülerinnen und Schüler bieten Lernlandkarten die Möglichkeit, individuelle Lernsysteme zu entwickeln und zu verfolgen. Lehrerinnen und Lehrer fördern mit Hilfe von Lernlandkarten Individualität und Selbstverantwortung und schaffen somit ein transparentes Leitsystem zum individuellen Entwicklungsstand.

Download PDF by Katrine Marçal,Stefan Pluschkat: Machonomics: Die Ökonomie und die Frauen (Beck Paperback)

"Kein Aspekt der weiblichen Biologie prädestiniert die Frau für unbezahlte Hausarbeit. Oder dafür, ihren Körper für einen lausig bezahlten task im öffentlichen Sektor zu schinden. Will guy den globalen Zusammenhang zwischen ökonomischer Macht und dem Besitz eines Penis legitimieren, muss guy woanders suchen.

Read e-book online Konzepte der Freundschaft in der Antike und der Moderne. PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, word: 1,0, Universität Siegen (Fakultät 1), Veranstaltung: Umgangslehre, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Auffassungen von Freundschaft in der Antike und in der Moderne, unter anderem mit den Theorien von Aristoteles und Montaigne.

Additional info for Bildungsungleichheiten in Deutschland: Über ungleiche Bildungschancen zwischen einzelnen sozialen Schichten sowie von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Bildungsungleichheiten in Deutschland: Über ungleiche Bildungschancen zwischen einzelnen sozialen Schichten sowie von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund (German Edition) by Vanessa Engin


by Paul
4.4

Rated 4.14 of 5 – based on 9 votes