Download e-book for kindle: Die Trainingsraum-Methode: Unterrichtsstörungen – klare by Heidrun Bründel,Erika Simon

By Heidrun Bründel,Erika Simon

Störungsfrei unterrichten und Schüler/innen zu eigenverantwortlichem Handeln motivieren: Beides leistet die Trainingsraum-Methode. Sie gibt klare Regeln und Konsequenzen vor, wodurch die Schüler/innen Orientierung erhalten und ein respektvolles Miteinander im Klassenraum ermöglicht wird.
Das erfolgreiche Buch wurde um das Kapitel »Qualitätsanforderung und Qualitätssicherung« ergänzt. Es zeigt auf, wie Fehlentwicklungen vermieden werden können. So führt die Trainingsraum-Methode zur Einstellungs- und Verhaltensänderung bei Schüler/innen und wird nicht als Sanktionsinstrument missverstanden.
Die Trainingsraum-Methode wird in allen Schulformen erfolgreich eingesetzt, sie ist konkret und praktikabel: Die einheitliche Reaktion auf Unterrichtsstörungen und der aktive Umgang mit den Störenfrieden motivieren zur Verhaltensänderung und zum respektvollen Umgang miteinander.

Auch der »Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen« hat das Trainingsraumkonzept von Bründel/Simon geprüft und ihm im November 2010 die »Qualitätsstufe 1 für ein nach wissenschaftlichen und didaktischen Gesichtspunkten Erfolg versprechendes Präventionsprogramm« bescheinigt (Sektion Politische Psychologie und Expertenbeirat Prävention von Gewalt, Rechtsextremismus und interkulturellen Konflikten).

Show description

Continue reading »

Unlauterkeitstatbestände nach dem chinesischen UWG von 1993 - download pdf or read online

By Anni Li

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Asienkunde, Asienwissenschaften, be aware: 1,0, Universität zu Köln (Moderne China-Studien Rechtskultur), Veranstaltung: Die "Allgemeinen Grundsätze des Zivilrechts" von 1986 und die Entfaltung eines chinesischen Handels- und Wirtschaftrechts, Sprache: Deutsch, summary: Die zunehmende Globalisierung hat dafür gesorgt, dass immer mehr Unternehmen internationale Märkte erschließen. Dies hat zur Folge, dass nationale Anbieter nicht nur untereinander, sondern auch mit ausländischen Unternehmen in einem Konkurrenzverhältnis stehen, was once einen intensiven Wettbewerb mit sich zieht. Wo Wettbewerb besteht, ist auch immer die Gefahr gegeben, dass die Marktteilnehmer sich auf unfaire paintings und Weise Vorteile sichern möchten. Um dieses zu verhindern, ist eine dementsprechende Gesetzesgrundlage unbedingt erforderlich. In dieser Hausarbeit werde ich das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb der VR China vorstellen. In China ist durch den sozialen Aufschwung und das wirtschaftliche Wachstum eine besondere Intensivierung des Wettbewerbs festzustellen, weshalb das UWG von großer Bedeutung für ein geregeltes Marktgeschehen ist.
Um in das Thema einzuführen, werde ich zunächst die Begrifflichkeiten des Wettbewerbsrechts erklären. Anschließend erläutere ich, ob und in welcher shape sich Regelungen zum unlauteren Wettbewerb in den AGZ von 1986 finden lassen, um dann auf die eigentliche Entstehung des UWG in China einzugehen. Als nächstes soll dieses Gesetz genauer betrachtet werden. Als Einstieg soll auf die Besonderheiten und den Aufbau eingegangen werden, um dann die Tatbestände, unterteilt in Tatbestände zum Schutz der Mitbewerber, zum Schutz der Verbraucher und zum Schutz des Allgemeininteresses, zu beleuchten. Anschließend soll kurz auf kartellrechtliche Tatbestände eingegangen werden. Ein Überblick über die Sanktionen soll die Vorstellung des Gesetzes abschließen. Im Verlaufe der Betrachtung des Gesetzes werde ich kurze Vergleiche zum Recht gegen den unlauteren Wettbewerb der BRD ziehen, um so entscheidende Unterschiede herauszustellen. Abschließend sollen in einem kurzen Fazit die Ergebnisse zusammengefasst und ein kurzer Ausblick gegeben werden.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Handbuch Alles über Gruppen: Theorie, Anwendung, Praxis PDF

By Cornelia Edding,Karl Schattenhofer

Jeder Mensch kann sich etwas unter einer Gruppe vorstellen. Doch die persönlichen Bilder und Eindrücke sind jeweils unterschiedlich. Genauso uneinheitlich ist der wissenschaftliche Blick auf die Gruppe. Mit jedem Einsatzgebiet sind spezielle Konzepte, Methoden, Forschungen und Theorieansätze verbunden, die in der zweiten Auflage des Handbuchs aktualisiert und ergänzt wurden.
»Wer auf der Suche nach einem fundierten Standardwerk über Gruppen ist, das verschiedene Perspektiven und Meinungen zu diesem Thema darstellt, sollte zugreifen.« education aktuell.

Diese kompetente und umfassende Darstellung zum Thema Gruppe ermöglicht den Blick über den Zaun, den Vergleich der unterschiedlichen Ansätze und zudem viele Ideen für das Umsetzen in die eigene Praxis.
Die Themen:
•Soziales Lernen in Gruppen
•Die Gruppe als Beratungsinstrument und Resonanzraum
•Psychotherapie in der Gruppe
•Die Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung
•Selbsthilfegruppen
•Die Gruppe als Mittel zum Wandel
•Die Gruppe als device der Erziehung
•Die Umwelt von Gruppen
•Selbststeuerung
•Führung
•Der Prozess des Diagnostizierens
Unter Mitarbeit der bekannten coach und Berater: Andreas Amann, Klaus Antons, Klaus Brosius, Gisela Clausen, Klaus Doppler, Hella Gephart, Bernadette Grawe, Hubert Kuhn, Christian Schrapper, Wolfgang Weigand.

Show description

Continue reading »

Katja Grupp's Bild Lücke Deutschland: Kaliningrader Studierende sprechen PDF

By Katja Grupp

Die Arbeit ist eine Auswertung von Interviews mit russischen Studierenden der Germanistik in Kaliningrad. Ausgehend von der Frage, welche Vorstellungen diese Studierenden von Deutschland haben, wurde bei der examine der Interviews deutlich, dass es zum einen in sich geschlossene, kohärente Bilder von Deutschland in den Köpfen der jungen Russinnen und Russen gibt. Darüber hinaus kam aber auch zum Vorschein, dass diese Bilder Lücken aufweisen. Die Lücken kommen erst im Gespräch, im conversation zum Vorschein. Lücken gibt es in Bezug auf das gegenwärtige Deutschland, das von den Studierenden aus Kaliningrader Perspektive betrachtet wird, additionally auch in Bezug auf Kaliningrad. Der Ort Kaliningrad, das ehemalige deutsche Königsberg, ist ein deutsch-russischer Bezugspunkt, der zeitliche und räumliche Grenz-Verläufe aufweist, die jedoch in den Gesprächen als hybride erscheinen. Lücken sind hier als der Anfang eines Dialoges zu sehen. Bilder und Lücken sind Denkfiguren, die zwischen den Vorstellungen von der jeweils der anderen Kultur stehen und diese so operierbar/handhabbar machen. In der vorliegenden Arbeit wird die Dynamik von Bild und Lücke aufgezeigt.

Show description

Continue reading »

New PDF release: Forschungsmethoden der Psychologie und Sozialwissenschaften

By Martin Dempster,Donncha Hanna

Eine aussagekraftige Stichprobe wahlen, die richtigen Fragen stellen, ein scan professionell vorbereiten, eine Umfrage so gestalten, dass das Ergebnis reprasentativ ist ... Wenn Sie als Psychologe oder Sozialwissenschaftler forschen, gibt es eine ganze Reihe von empirischen Methoden, die Sie kennen sollten. Bei Experimenten, Befragungen, Beobachtungen und psychologischen exams gibt es einiges zu beachten, damit die Ergebnisse auch aussagekraftig sind. Martin Dempster und Donncha Hanna begleiten Sie von der Wahl des Forschungsdesigns bis zur Prasentation des Ergebnisses, erklaren den Unterschied zwischen qualitativen und quantitativen Ansatzen, zwischen interner und externer Validitat und vieles mehr. Damit Ihr nachstes test gluckt und Ihre Befragung sinnvolle Ergebnisse liefert.

Show description

Continue reading »

Download e-book for iPad: Das Militär als soziales System? Eine Auseinandersetzung mit by Fabian Senger

By Fabian Senger

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, observe: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaft und Japanologie), Sprache: Deutsch, summary: Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine forschende Abhandlung auf foundation und vor dem Hintergrund der Systemtheorie Luhmanns, in der das Militär, und daran anschließend auch das soziale Phänomen Krieg, diskutiert und analysiert werden sollen. Da sich Luhmann selbst nicht erschöpfend zu dieser Thematik geäußert hat, ist es nötig, andere Autoren seiner Ideenschule hinzuzuziehen, die unter Benutzung des Luhmann'schen Systembausatzes jene gesellschaftliche Lücken füllen, für die Luhmann selbst keine Zeit oder kein Interesse mehr hatte.

Dabei ist auch zu klären, used to be Militär überhaupt für ein soziales approach sein könnte. Erfüllt das Militär in der Gesellschaft die Rolle eines Funktionssystems? Ist Militär zwangsläufig an Staaten gebunden und wenn nein, welche anderen Ausdifferenzierungsformen des politischen structures sind noch möglich? Stünde Militär als eigenständiges Funktionssystem auf der gleichen Stufe wie Wirtschaft und Recht, wie ist es dann um die strukturelle Kopplung bestellt? Wie kann Krieg unter der Einbeziehung eines nach Luhmann dargestellten Militärsystems zu verstehen sein?

Es drängen sich folgende Thesen auf, die im weiteren Ablauf dieser Arbeit untersucht werden sollen: Erstens nehme ich an, dass das Militär die Merkmale eines sozialen structures erfüllt und dahingehend systemtheoretisch sowohl erklärbar, als auch analysierbar ist. Daran schließe ich zweitens an, dass Krieg an sich bereits von Luhmann anhand seiner Konflikttheorie behandelt wurde, jedoch lediglich die Begrifflichkeit des Krieges darin fehlt. Nachdem im Anschluss der Einführung die Methodik dieser Arbeit dargelegt werden soll, findet sich im eigentlichen ersten Kapitel dieser Arbeit eine grundlegende Einführung in die Systemtheorie von Luhmann. Daran angeschlossen folgt im zweiten Kapitel eine Untersuchung und Einordnung des Militärs anhand der aufgezeigten Merkmale der Systemtheorie. Da Militär zwangsläufig mit Kriegen verbunden scheint, behandelt das letzte Kapitel des Hauptteils die systemtheoretische Einordnung von Kriegen, bevor in der Schlussbetrachtung letztlich ein Resümee hinsichtlich der aufgestellten Thesen gezogen werden soll.

Show description

Continue reading »

Download e-book for kindle: Qualitative Sozialforschung und ihr Kontext: by Jessica Pflüger

By Jessica Pflüger

​Prinzipiell handlungsleitende methodische Regeln der empirischen Sozialforschung werden in der Forschungspraxis ganz unterschiedlich umgesetzt. Dies hängt nicht nur vom Forschungsgegenstand ab, sondern auch von den Forschenden und deren Forschungsbedingungen – wie Jessica Pflüger mittels eines internationalen Vergleichs verschiedener groups (der arbeitssoziologischen Fallstudienforschung) zeigt. Damit beleuchtet sie eine bislang wenig untersuchte Thematik an der Schnittstelle von Wissenschaftssoziologie und Methodologie: wissenschaftliche Teamarbeit. Die Ergebnisse der qualitativen Studie verweisen auf die Notwendigkeit einer stärkeren Kontextualisierung von Forschungspraxis. Sozialforschung kann nicht ohne den gesellschaftlichen Rahmen verstanden werden, sie ist in nationalspezifische (Forschungs-)Kulturen eingebettet.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Wie entwickelt sich die Kindertagespflege in Deutschland?: PDF

By Christopher Pabst,Gabriel Schoyerer

Um einen Überblick zum komplexen Feld der Kinderbetreuung und der besonderen Herausforderungen in Deutschland zu geben, werden in diesem Buch die jüngeren Entwicklungen dieses Bereichs beleuchtet. Darauf aufbauend skizziert die Studie die besondere shape der Kindertagespflege und ihren Stand in Wissenschaft und Forschung. Im Anschluss daran werden das Aktionsprogramm Kindertagespflege und seine konkreten Inhalte vorgestellt.

Die Betreuungsform Kindertagespflege vollzieht seit einigen Jahren eine der umfassendsten Entwicklungen im Spektrum der Kinder- und Jugendhilfe. Auch wenn Kindertagespflege den gleichen gesetzlichen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag zu leisten hat wie Kindertageseinrichtungen, erfolgt dies unter einer spezifischen Förderlogik. Die Studie stellt die Förderung von Kindertagespflege aus Sicht von öffentlichen Jugendhilfeträgern vor und zeichnet entlang von empirischen Befunden aus der wissenschaftlichen Begleitung des Aktionsprogramms Kindertagespflege ein aktuelles Bild zur Verfasstheit der Kindertagespflege in Deutschland.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Zeit des Umbruchs. Die bürgerliche Gesellschaft und der PDF

By Leonard Harnack

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, notice: 2,0, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) (Seminar für Soziologie), Veranstaltung: Moderne Pädagogik, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll es um den Übergang der Gesellschaft vom Feudalismus zum Kapitalismus gehen. Dabei wird aufgezeigt, welchen Einfluss die industrielle Revolution dahingehend ausgeübt hat, dass sich die bürgerliche Gesellschaft entfalten und die Moderne beginnen konnte.

Show description

Continue reading »

Polizei und Fans - ein gestörtes Verhältnis? Eine empirische by Fabian Friedmann PDF

By Fabian Friedmann

Gewalt und Fußball stehen seit Jahrzehnten in einer wechselseitigen Beziehung. In Deutschland erreichte das challenge in den 70er und 80er Jahren besondere Brisanz, als verfeindete Hooliganmobs von Bundesligavereinen für zahlreiche Tote und Verletzte verantwortlich waren. Seitdem geht die deutsche Polizei massiv und repressiv gegen gewaltbereite Fußballfans vor. Die Sicherheitsvorkehrungen in und um die Stadien haben sich zuletzt auch im Zuge der WM 2006 massiv weiterentwickelt: Große Polizeipräsenz, Kameraüberwachung, szenekundige Beamte, Polizisten in Zivil, strikte Blocktrennung zwischen den Fanlagern, Fanprojekte und Sicherheitsbeauftragte der Vereine sollen dafür sorgen, dass der mittlerweile zum gesellschaftlichen occasion hochstilisierte Profifußball nicht durch gewalttätige Exzesse einzelner instrumentalisiert wird.
Doch viele aktive Fußballfans kritisieren diesen enormen Sicherheitsapparat und hinterfragen die Verhältnis- und Rechtmäßigkeit vor allem der polizeilichen Maßnahmen. Dazu häufen sich zusehends Berichte von Fanvereinigungen und Faninitiativen über ungerechtfertigte Stadionverbote, repressive Kontrollen, unrechtmäßige Speicherung von persönlichen Daten und über die Kriminalisierung friedlicher fanatics. Es stellt sich die Frage: Treten die Ordnungshüter in gewissen Situationen als zusätzliche Aggressoren auf und verstärkt der Auftritt der Sicherheitskräfte das "Feindbild Polizei" auch bei nicht gewaltbereiten fanatics?
Die vorliegende empirisch-soziologische Untersuchung beleuchtet das Verhältnis zwischen fanatics und Polizei eingehender. Sie hinterfragt, ob die large Präsenz und das Vorgehen der Polizei im Rahmen von professionellen Fußballspielen teilweise für Aggressionen und Fangewalt in und um die deutschen Stadien mitverantwortlich sind. Sie will klären, wie es zu einer Eskalation zwischen fanatics und Polizeikräften kommen kann.
Dabei wird zunächst eine Definition der verschiedenen Zuschauergruppen im Fußballstadion gegeben. Es soll aufgezeigt werden, welche Arten von lovers mittlerweile Gewalt verüben. Da in den letzten Jahren eine Änderung in der Fankultur zu beobachten ist, soll besonders auf die neue Fansubkultur der "Ultras" eingegangen werden. Im Anschluss werden Theorien und phänomenologische Erklärungsansätze zur Zuschauergewalt behandelt und mit ihnen die Einflussfaktoren und Ursachen aufgezeigt, die competitive Handlungen bei Fußballspielen bedingen können. Darüber hinaus werden einige empirische Untersuchungen zur Thematik vorgestellt und analysiert, um den Stand der Forschung deutlich zu machen. Eine examine von Feldforschung und qualitativer Experteninterviews soll letztlich Aufschluss geben, inwieweit das Verhältnis zwischen lovers und Polizei als "gestört" bezeichnet werden kann. Dabei werden Präventivmaßnahmen vorgestellt und deren Umsetzung in der realen Welt des sozialen structures Fußball analysíert, um adäquate Lösungsansätze gegen die Gewalt in deutschen Stadien aufzuzeigen.

Show description

Continue reading »