Irena Bischoff's Körpersprache und Gestik trainieren: Auftreten in PDF

By Irena Bischoff

Dieses Buch begrenzt das weite Feld der Körpersprache auf wesentliche Berufssituationen und gibt eine ganz konkrete Anleitung zum Trainieren von Gesten.

Die Ansprüche sind gestiegen: Wer heute präsentiert, muss auch eine körpersprachlich überzeugende functionality liefern. Irena Bischoff zeigt die immer wiederkehrenden Defizite auf und gibt Tipps, wie diese behoben werden können: Körpersprache lässt sich erlernen und verändern durch bewusstes Einüben und Gestalten.
Das Buch beschreibt Mimik, Gestik, Bewegung und Körperhaltung im jeweiligen Situationsablauf so detailliert, dass sich die Leser selbst überprüfen können.

Aus dem Inhalt:
- Die Begrüßung
- Die Besprechung auf fremdem Terrain
- Lernmethodik für Gesten
- Körpersprachliche Gestaltung von Vorträgen und Präsentationen
- Körpersprache und Bewegungsabläufe an Medien

Show description

Continue reading »

Get Compliance-Management-Methode(n): Verhinderung und PDF

By Stephan Ackerschott

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, observe: 1,5, Ruhr-Universität Bochum (Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung (AOG)), Sprache: Deutsch, summary: InhaltsverzeichnisII
Abbildungs- und Tabellenverzeichnis……………………………………………...….IV
AbkürzungsverzeichnisV
1 Einleitung6
1.1 Einführung in die Thematik6
1.2 Aufbau der Arbeit7
2 Grundlagen von Wirtschaftskriminalität und Korruption8
2.1 Die Herausforderungen bei der Begriffsfindung für Wirtschaftskriminalität und Korruption8
2.2 Ausgesuchte Argumente für und gegen Korruption11
2.2.1 Gesamtgesellschaftliche Argumente12
2.2.2 Individuelle und unternehmensspezifische Argumente 13
3 Unterschiedliche Erklärungsansätze für Korruption14
3.1 Ökonomische Theorien14
3.1.1 Beckers ökonomisches Handlungskonzept des Verbrechens14
3.1.2 Einfaches und erweitertes Prinzipal-Agent-Modell 18
3.2 Managementtheorien 21
3.2.1 Der Einfluss der Persönlichkeit21
3.2.2 Der Einfluss der Organisation23
3.3 Das Betrugsdreieck nach Donald Cressey als verbindendes Element26
4 Handlungsvorschläge für Compliance-Management-Maßnahmen30
4.1 Ökonomische Theorie der Kriminalität30
4.2 Prinzipal-Agent-Theorie36
4.3 Persönliche und organisationale Einflüsse der Managementtheorien38
4.4 Zwischenfazit: Praktische Compliance-Umsetzungen42
5 company accountability – nicht nur ein theoretisches Ethik-Konzept43
5.1 was once ist company accountability und wie ist ihre Verbindung zum Compliance-Management?44
5.2 Wertemanagement – Wenn Compliance allein nicht mehr ausreicht46
5.2.1 Grundlagen des „Wertemanagementsystems“47
5.2.2 Werteprogramm zur Korruptionsbekämpfung50
5.2.3 Zwischenfazit: Werteprogramm als Antikorruptionswerkzeug59
6 Beispiele realer Antikorruptionsprogramme61
6.1 Beispiel Deutsche Telekom AG 61
6.2 Beispiel Fraport AG 63
6.3 Beispiel ThyssenKrupp AG65
6.4 Einordnung von zwölf Großunternehmen anhand ihrer gewählten Korruptionsstrategie 67
7 Fazit70
7.1 Schlussfolgerungen betreffend der Fragestellung70
7.2 Schlussfolgerungen betreffend die These:71
7.3 Kritik an der eigenen Vorgehensweise73
7.4 Letzte Worte74
Literaturverzeichnis76
Zeitschriftenartikel77
Internetquellen78
Anhang81

Show description

Continue reading »

Soziologie des Managements. Coporate Social Responsibility: by Rodrigue Bienvenue Nanfack PDF

By Rodrigue Bienvenue Nanfack

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, supplier, word: 2, Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl für Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung), Veranstaltung: Soziologie des Managements, Sprache: Deutsch, summary: Das Gabler Wirtschaftslexikon definiert die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmensführung als freiwillige Einbeziehung verschiedener Bezugsgruppen – Anspruchsgruppen – der Unternehmung in unternehmerische Entscheidungen. Hierbei handelt es sich um Interessengruppen wie Konsumenten, Arbeitnehmer, Geldgeber und Gesellschaft. Bei Konflikten sollte es ein software des Managements sein, Lösungen durch Kommunikation zu finden, dabei ist es die Aufgabe des Managers (der Unternehmensführung), vor allem ethisch tragfähige Lösungen zu erarbeiten.

Die Idee der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmensmanagements kann als Reaktion auf die Kritik einer immer stärker gewinnmaximierenden Ausrichtung gewertet werden. Unternehmen nutzen diesen Ansatz, um ihre acceptance zu verbessern, d.h. dass die Herausforderungen von Unternehmen hierbei im Kern darauf beruhen, ethische Ansprüche und erwerbswirtschaftliche Prinzipien zu harmonisieren. Unternehmen steigern somit ihre recognition, Integrität und vor allen das Vertrauen seitens der Gesellschaft.

Die Frage, die sich stellt, lautet, inwiefern Unternehmen und vor allem Konzerne gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, wenn sie Shareholder-Value-orientiert sind, hohe Gehälter an ihre supervisor zahlen und an manchen Stellen sogar unverantwortlich der Gesellschaft gegenüber handeln. Diese examine versucht, die Frage anhand des empirischen Beispiels der Deutschen financial institution als weltweit agierender Konzern zu beantworten. Hierbei werden die gesellschaftliche Verantwortung und die Managementstrategie der Anspruchsgruppen analysiert.

Show description

Continue reading »

Die Konzeption der brauchbaren Illegalität in der formalen by Florian Erbach PDF

By Florian Erbach

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, enterprise, observe: 1,0, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Verwaltung als method, Sprache: Deutsch, summary: In der Rückschau betrachtet, hat wohl jeder Mensch sich schon einmal entgegen einer aufgestellten Norm verhalten. Sei es als type einen Lutscher aus einer Mutprobe heraus zu klauen, kein price ticket in der Straßenbahn zu lösen oder bei Rot über die Ampel zu gehen. Gewiss sind dies Bagatelle und doch wird hieran deutlich, dass abweichendes, entgegen der Norm gerichtetes Verhalten, zu unserem Leben dazugehört.

Wenn wir unseren Blick nun auf Firmen, Institute, Vereine, Behörden und eine Vielzahl weiterer Formen von Organisationen richten, wird deutlich, dass diese sich durch viele Vorschriften, Anweisungen und durch einen hohen Grad an Formalisierung auszeichnen. Die Regeln, Vorschriften und Normen sind festgeschrieben (formalisiert) und es wird von der business enterprise erwartet, dass sich jedes Mitglied daran hält. Gleichwohl gibt es auch hier Abweichungen. Aber ist es überhaupt möglich, Abweichungen zu verhindern? Und viel wichtiger: Ist es überhaupt wünschenswert, alles Informelle zu unterbinden?

Bei genauer Betrachtung von Abläufen innerhalb von Organisationen zeichnet sich nämlich ein sehr ambivalentes Bild. Trotz der oftmals sehr strikten Vorgaben und Anweisungen, werden bestimmte Regeln gar nicht befolgt oder so ausgelegt, dass sie gar nicht zu Anwendung kommen. Auch entwickeln sich zum Teil informelle Strukturen, die mit den von der jeweiligen enterprise aufgestellten Anweisungen nichts zu tun haben und der supplier scheinbar zum Teil sogar direkt entgegenwirken. Im deutschen Sprachgebrauch - beziehungsweise im Behördenjargon - hat sich hier vor allem der Begriff des „kurzen Dienstweges“ entwickelt. Damit wird unter anderem die Auslassung oder Umgehung von Dienstanweisungen beschrieben. Vor allem in der DDR battle auch der geflügelte Satz „unter der Ladentheke kaufen“ nicht wegzudenken, indem bestimmte Waren oftmals für einen Gefallen oder gegen andere Waren – entgegen der Norm – zurückgehalten wurden und unter der Ladentheke gehandelt wurden. Mit diesen Alltagsgeschichten wird deutlich, dass das abweichende Verhalten nicht wegzudenken ist und sogar in den Sprachgebrauch übergegangen ist.

Die interessante Frage ist nun, used to be das für ein Unternehmen, eine Verwaltung und schließlich für die formale corporation bedeutet? Und kann das abweichende, das illegale, das nicht der Norm entsprechende Handeln, vielleicht sogar auch optimistic Komponente haben?

Show description

Continue reading »

Von Mensch zu Mensch: Möglichkeiten, sich und anderen zu - download pdf or read online

By Barry Stevens,Carl R. Rogers,Erhard Doubrawa

Dieses Buch stammt aus dem Jahre 1967. Fasziniert spüren wir beim Lesen die unbekümmerte Frische, die Aufbruchsstimmung und die Hoffnung jener Zeit. Der Aufruf der beiden Autoren, des Gesprächstherapeuten Carl R. Rogers und der Gestalttherapeutin Barry Stevens, zu einem freien, selbstbestimmten und glücklichen Leben, hat an Aktualität bis heute nichts verloren.
Schon die unvergleichliche Gestalt dieses Buches ist ein wirklich beachtliches Projekt: Barry Stevens sammelte einige grundlegende Artikel zur Gesprächstherapie von Carl R. Rogers, Eugene T. Grendline, John M. Shlien und Wilson van Dusen. Dazu beschrieb sie ihren eigenen inneren Prozess beim Lesen dieser Beiträge: ihre Reaktionen, Gedanken, Erinnerungen, Erfahrungen… So verbinden sich auf eine einzigartige Weise Wissenschaft und Lebenspraxis.

Show description

Continue reading »

Read e-book online Einführung in die Soziologie: Band 2: Die Individuen in PDF

By Heinz Abels

used to be ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Show description

Continue reading »

New PDF release: Die Benachteiligung von Schülern mit Migrationshintergrund.

By Peter Dähn

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, be aware: 1,5, , Sprache: Deutsch, summary: Ein wichtiger Punkt, der bei Migrationskindern beachtet werden muss, ist die verschiedene Kultur, die innerhalb des schulischen und des heimischen Umfeldes vorherrscht. Kinder türkischer Eltern verlaufen eine andere Sozialisation als ihr deutsches Pendant.

Viele Eltern sind aus verschiedensten Motivationen heraus nach Deutschland gekommen, vor allem aber, um ihre Lebenssituation zu verbessern. Dies führt allerdings nicht zwangsläufig zur Anpassung an die traditionelle deutsche Kultur. Häufig leben die Einwanderer in ihrer Häuslichkeit die eigene Kultur weiter, wodurch die Kinder vor ein großes challenge gestellt werden, sie leben in zwei verschiedenen Welten, morgens in Deutschland, abends in der Türkei.

Das Aufziehen der Kinder erfolgt in völlig anderer Weise als bei uns in Deutschland. Vorrangig bis zum sechsten Lebensjahr sind sie ausschließlich dem Umfeld der Mutter zugeordnet und genießen hohe gefühlsmäßige Aufmerksamkeit. Unterschiede findet guy auch hier bei dem Aufwachsen von Kindern aus städtischer bzw. dörflicher Gegend. Ab dem sechsten Lebensalter beginnt die eigentliche geschlechtsspezifische Erziehung der Kinder, bei der die Jungen dem Vater zugeordnet werden und die Mädchen bei der Mutter verbleiben. Auch die Ausbildung nach islamischen Verhaltensregeln ist ein Pflichtprogramm bei der Erziehung der Kinder.

Behr schreibt in ihrem Aufsatz, dass türkische Kinder durchaus mehr Freiraum genießen, als deutsche Kinder, und vielmehr am Erwachsenenleben teilnehmen und somit auch eher eigenverantwortlich Tätigkeiten ausüben dürfen. Diese unterschiedlichen Erziehungsausrichtungen und Wertevorstellung können nach einer Einwanderung nach Deutschland zu inneren Konflikten bei den Kindern und Jugendlichen führen, bis dahin, dass sowohl das Wertesystem der türkischen, aber auch das der deutschen Kultur abgelehnt werden können. Wichtig ist hier dann darauf zu achten, dass guy versucht die Kinder zu unterstützen, sich in beiden Wertesystemen zurechtzufinden.

Show description

Continue reading »

Hausmannskost statt Hummer am Reisrand: Ein by Thimo Beil PDF

By Thimo Beil

Ich warfare in meinem Beruf viel unterwegs. Ich erinnere mich dadurch an zahlreiche Orte, die ich besucht habe, und an die Geschichten, die ich dort mit unterschiedlichsten Menschen erlebt habe. Im letzten Jahr gedieh dann, leider unfreiwillig, die Idee zu diesem Buch: ich wurde arbeitslos. Plötzlich waren meine Frau und ich mit einer state of affairs konfrontiert, die doch eigentlich immer nur anderen passierte. Jetzt hieß die große exhibit auf einmal nicht mehr „Wünsch Dir was“, sondern: „So isset.“
Ich möchte mit dem Leser zwei Dinge teilen, denn meine plötzliche Arbeitslosigkeit hat mich einen gedanklichen Summenstrich ziehen lassen. Diese Zwischenbilanz, die Erfahrung, die ich reichlich mit meinen Mitmenschen gemacht habe, verarbeite ich im Kapitel „Typen gibt’s“. In dieser Zeit ist aber auch guter Rat teuer, denn billigen bekommt guy zahlreich. Die Axiome der Arbeitslosigkeit sollen helfen, auf diese Situationen vorbereitet zu sein, indem ich meine eigenen Erfahrungen und die von Menschen, mit denen ich über das Thema gesprochen habe, schildere.
Wer sollte das Buch lesen? Nun, ich denke, es gibt verschiedene Zielgruppen, deshalb habe ich auch kein klar umrissenes Beuteschema. Ich hoffe, ich kann mit meinen Axiomen Menschen, die in der gleichen state of affairs sind wie ich, ein wenig meine Erfahrung näherbringen und somit den täglichen Umgang mit ihrer Arbeitslosigkeit erleichtern. Vielleicht interessiert sich der ein oder andere, der aktuell nicht in dieser scenario steckt, aber auch für das Gefühlskarussell, für das guy eine Jahreskarte gelöst hat. Außerdem hoffe ich, mit meiner bewusst gewählten lockeren Schreibweise den Umgang mit dem Stoff zu erleichtern. Das hat auch den Vorteil, dass das Lesen Spaß macht, denn bierernste Themen gibt es genug auf der Welt. Ob als Bettlektüre, auf dem Klo oder im Flugzeug: Viel Vergnügen!

Show description

Continue reading »

New PDF release: Kulturelles Kapital und Bildungsungleichheit: Familie als

By Lena Shevelenko

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, notice: 1,8, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Veranstaltung: Pädagogik / Erziehungswissenschaften, Bildungssoziologie, Sprache: Deutsch, summary: 1Einleitung
Als angehende Pädagogin steht für mich vor allem demokratische Bildungspartizipation sowohl der Kinder als auch der Jugendlichen und auch selbstverständlich der Erwachsenen im Zentrum des Interesses. In dieser Arbeit: „Kulturelles Kapital und Bildungsungleichheit. Familie als Transmissionsort, Schule als Reproduktionsort des kulturellen Kapitals – in Anlehnung an Pierre Bourdieu“ wird allerdings nur auf die Schüler und Schülerinnen aus unterschiedlichen sozialen Schichten bzw. Milieus eingegangen. Dabei wird zu klären sein, welche Rolle das kulturelle Kapital der Familie für schulische Bildung spielt. Die Bildungspartizipation der Erwachsenen wird in dieser Arbeit ausgeklammert, da eine Bearbeitung an anderer Stelle zu erfolgen hat.
Wenn früher „das katholischen Mädchen vom Land“ das sogenannte Gesicht der Bildungsbenachteiligung battle, ist es heute „der Migrantenjunge aus der Stadt“, wie es zahlreiche Bildungsstatistiken und vor allem ihre Zusammenfassung bei Heike Diefenbach (2010) eindrucksvoll belegen.
Das Bildungswesen in Deutschland trägt zur fortbestehenden Ungleichheit bei. Dies geschieht vor allem durch seine Auslese und Allokationsfunktion. Auch der Zusammenhang zwischen der Schichtzugehörigkeit und der individuellen Bildungslaufbahn ist in Deutschland immer noch stark ausgeprägt (vgl. Schaub/Zenke 2007, S. 665).

Show description

Continue reading »

Download PDF by Stella Kies: 150 Jahre Frauenbewegung. Die Entwicklung der politischen

By Stella Kies

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, be aware: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Soziologie), Veranstaltung: Studienarbeit, Thema selbst gesucht, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Arbeit soll zeigen, inwieweit sich die Wünsche und Forderungen der ersten Frauenbewegung Ende des 18. Jahrhunderts und ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute entwickelt haben und inwieweit die Forderungen politisch sind. Politisch bedeutet hier eine Forderung nach rechtlicher und politischer Gleichheit und außerdem die Forderung nach gleichem Lohn bei gleicher Arbeit.

Mit Louise Otto-Peters wird die Frau der ersten Stunde der bürgerlich deutschen Frauenbewegung vorgestellt. Sie trat für gleiche Rechte für Frauen und Männer ein. Auch conflict es zu ihrer Zeit Frauen nicht erlaubt, nachdem sie konfirmiert wurden, die Schule weiterhin zu besuchen. Des Weiteren stelle ich Simone de Beauvoir vor und möchte mit ihrem Lebenslauf zeigen, wie sehr sie sich eine persönliche Freiheit gegenüber dem Manne erkämpft hat und diese auch nutzt. Während Frauen zu ihrer Zeit schon an Hochschulen studieren durften, beschreibt sie mit ihrem overseas bekanntesten Buch „Das Andere Geschlecht“, wie sehr gesellschaftliche Strukturen auf Menschen, additionally Männer und Frauen, wirken. Dabei ist ihr größtes Anliegen, die Charakterzuschreibungen von Frauen als nicht natürlich gegeben bzw. biologisch determiniert zu beschreiben, sondern sie als von der Gesellschaft gemacht/konstruiert zu definieren.

Außerdem möchte ich die Positionen genannter Feministinnen anhand zweier Zeitungsartikeln diskutieren. Die Frage, inwieweit sich die Wünsche und Forderungen der ersten Frauenbewegung Ende des 18. Jahrhunderts und ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute entwickelt haben, müsste auch berücksichtigen, welche aktuellen Gegenbewegungen, diese Forderungen behindern. Dazu gehören z. B. „Die antifeministische Männerrechtsbewegung“, die ein einer services für die Heinrich-Böll-Stiftung von Hinrich Rosenbrock, 2011, dokumentiert wurde. Diese und auch andere Bewegungen überschreiten aber das Volumen der vorliegenden Studienarbeit.

Show description

Continue reading »