Download e-book for iPad: Commons. Eine Bottom-Up-Bewegung kontert dem Kapitalismus by Brigitte Winklbauer

By Brigitte Winklbauer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, word: 1, Universität Wien (Kultur- und Sozialanthropologie), Veranstaltung: Theoretische Diskurse, Sprache: Deutsch, summary: Bei der Commons-Bewegung handelt es sich um agierende Menschen, die nicht unbedingt in einer gleichdenkenden Gemeinschaft eingebettet sind, aber in ihrer grundsätzlichen Einstellung und Denkweise eines gemeinsam haben: sie üben Kritik am Kapitalismus, am Konsumwahn und der damit verbundenen Ressourcenverschwendung sowie an der Ausbeutung von Umwelt und Menschen. Commons vernetzen sich und starten gemeinsame Projekte, die zum Ziel haben, das kapitalistische approach durch Konsumverzicht zu umgehen. Sie nutzen vorhandene Ressourcen und stellen Produkte für das tägliche Leben selbst her. Commonisten und Commonistinnen, die in einer Commons-Gemeinschaft durch gemeinsame Projekte eingebettet sind, praktizieren eine ökonomische Handlungsweise, die sich von einer nach Mehrwert strebenden kapitalistischen ökonomischen Handlungsweise stark unterscheidet, wobei das soziale und gesellschaftliche Leben bei Commons eine große Rolle spielt.

In der vorliegenden Arbeit möchte ich mich mit der Denkweise und der Praxis der Commons-Bewegung näher beschäftigen und ihren Anliegen auf den Grund gehen. Dabei werde ich vor allem auf die ökonomischen Praktiken von Commons eingehen und die Auswirkungen auf das soziale Handeln der Akteure näher beleuchten.

Show description

Continue reading »

Petra Naumann's Volkskultur - das Andere im Eigenen: Entwürfe ländlicher PDF

By Petra Naumann

Darstellungen des Volkslebens haben Hochkonjunktur in der bürgerlichen Bild- und Textproduktion um 1900. Petra Naumann untersucht diese Hinwendung zur Volkskultur und stellt die Frage, inwiefern sie als Reaktion auf Modernisierungserfahrungen im bürgerlichen Alltag verstanden werden kann. Das fabric für ihre Szenen-Analysen liefern Landleben-Bilder, Buchillustrationen, Bildpostkarten und volkskundliche Texte. Mit einer symboltheoretisch wie psychoanalytisch fundierten Kulturanalyse belegt die Autorin, dass die bewusste Distanz zu technischen und zivilisatorischen Errungenschaften, welche diese Bilder auf den ersten Blick charakterisiert, nur eine kulturelle Oberfläche bildet. In sensiblen Auseinandersetzungen mit dem fabric kann sie zeigen, dass sich darunter existenzvergewissernde und zugleich auch modernisierungsfreudige kulturelle Praxen verbergen. Damit geht Naumann einen entscheidenden Schritt weiter als herkömmliche ideologiekritische und diskursanalytische Lesarten, welche diese Bilder und Texte als konservative, eskapistische oder kompensatorische kulturelle Formen ansprechen wollen. Es eröffnen sich völlig neue Perspektiven für die Erforschung westlicher Modernisierungsprozesse - insbesondere aber auf die trügerische Vorstellung von einem linearen Fortschrittsprozess.

Show description

Continue reading »

Get Geschenkte Jahre: Glücksmomente und Herausforderungen PDF

By Marlis Pörtner

Eine starke Frau macht Mut, das Leben bis ins hohe modify hinein immer wieder neu zu gestalten. Am eigenen Leibe fühlt sie, auf welche feinen Nuancen es im Umgang und bei der Begleitung, Pflege und Betreuung modify oder behinderter Menschen ankommt. Ein Buch nicht nur für das adjust, sondern für das Leben.

Im regulate schränken Beeinträchtigungen zwar die Möglichkeiten ein, doch dieser begrenzte Raum schärft den Blick für das Naheliegende. Dinge werden aufmerksamer wahrgenommen und intensiver erlebt.
Marlis Pörtner schreibt u. a. über:

- Tagesgestaltung und Zeiterleben regulate Menschen,

- Tod, Freunde verlieren, im regulate neue Freunde gewinnen,

- die Rolle der Kinder und der Enkelkinder,

- ausgewogenes Gleichgewicht zwischenTun und Nichtstun,

- den Wunsch, Neues zu beginnen, angesichts der Befürchtung, es nicht mehr zu erleben.

Show description

Continue reading »

New PDF release: Volk - Staat - (Welt-)Gesellschaft: Zur Konstruktion und

By Katja Jung

Die Frage, was once die Gesellschaft in ihrem Innersten zusammenhält, scheint auf besonders empfindsame Weise den Nerv der Gegenwart zu treffen. Das gilt offenbar umso mehr für all jene gesellschaftstheoretischen Beschreibungen, die im Modus des Krisenhaften ebenso Kritik am Verlust von Solidarischem üben wie sie an eine Rekonstruktion derselben jenseits regulate Formen appellieren, um daran einen epochalen Wandel beispielloser artwork zu diagnostizieren. Die vorliegende Untersuchung bricht mit einem derartigen Verständnis und geht davon aus, dass die Frage nach dem Zusammenhalt der Gesellschaft selbst eine ganz spezifisch moderne Beschreibungspraxis darstellt. Anhand einer sozialtheoretischen Aufarbeitung von klassischen Ansätzen einerseits und soziologischen Positionen der Gegenwart andererseits versucht die Studie zu zeigen, dass das, was once bislang Lösung struggle, nun zum eigentlichen challenge geworden ist.

Show description

Continue reading »

Download e-book for kindle: Selbstsicherheit als ökonomische Praxisform im Studium by Carmen Weber

By Carmen Weber

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, supplier, word: 1,5, Universität Konstanz (Fachbereich Geschichte und Soziologie), Veranstaltung: Masterprojektseminar "Soziale Ungleichheit an der Universität Konstanz", Sprache: Deutsch, summary: Für die Bewältigung eines Studiums spielt das Ausmaß an studienbezogener Selbstsicherheit der Studierenden eine bedeutende Rolle. Sie müssen sich additionally zuerst mit ausreichend persönlicher Sicherheit für ein Studium entscheiden, wobei bereits eine große Selbstselektion stattfindet. Anschließend benötigen sie wieder ausreichend Selbstsicherheit um den Anforderungen wie dem Studienalltag ohne größere Schwierigkeiten zu überstehen. Und nicht zuletzt müssen sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium selbstsicher im Arbeitsmarkt präsentieren.

Für die studienbezogene Selbstsicherheit spielt unter anderem die persönliche Selbstsicherheit, additionally die allgemeine Selbsteinschätzung eigener Fähigkeiten eine Rolle. Und von diesen Fähigkeiten ebenso wie von deren subjektiver Einschätzung sollte guy meinen, sie wären in allen gesellschaftlichen Schichten und Gruppen relativ gleich verteilt wiederzufinden. Wenn dies aber nicht der Fall ist, wenn vor allem die Sicherheit vorwiegend bei den höheren Schichten der Gesellschaft vertreten ist, dann stellt sich unumgänglich die Frage, ob die Sicherheit beziehungsweise Unsicherheit nach der gesellschaftlichen Schicht variiert.

Studienbezogene Unsicherheit im universitären Bildungssystem lässt sich unter anderem auf Unvertrautheit mit der universitären Welt zurückführen. Schließlich handelt es bei der Universität um eine gesellschaftliche Bildungsinstitution, zu dem nur ein relativ geringer Teil der Bevölkerung Zugang hat. Und dieser kleine Teil setzt sich trotz Bildungsexpansion größtenteils aus Personen zusammen, deren Eltern ebenfalls zu dieser privilegierten Gruppe gehören. So haben 2005 in Baden-Württemberg „die meisten Studierenden ein „akademisches Elternhaus“ (59 %)“. Ein halbes Jahrhundert zuvor bemerkte Ralf Dahrendorf noch nachdrücklich, dass sich „aus den nach Einkommen, status, Einfluss und Ausbildung oberen 1% [der Gesellschaft] [...] nicht viel weniger als ein Viertel aller Universitätsstudenten“ rekrutieren. Die soziale Ungleichheit bei den Chancen für ein Hochschulstudium haben sich somit noch verstärkt.

Es handelt sich dabei um eine vom leistungsorientierten Bildungssystem offiziell nicht beabsichtigte Übertragung der gesellschaftlichen place der Eltern auf ihre Nachkommen. Nach Pierre Bourdieu findet über die Vererbung von im Bildungssystem ökonomisch verwertbaren Kapitalien wie Sprachcode, Geschmack und kulturelle Praktiken eine Reproduktion der sozialen Unterschiede statt.

Show description

Continue reading »

Download e-book for iPad: Vereinbarkeit von Pflege und Erwerbstätigkeit: by Maren Preuß

By Maren Preuß

Maren Preuß untersucht, auf welche Weise Frauen ihr tägliches Leben arrangieren, um die Pflege eines älteren Familienmitglieds und die eigene Erwerbstätigkeit miteinander in Einklang zu bringen. Hierzu bildet sie zunächst einen heuristisch-analytischen Theorierahmen, indem sie Konzepte aus dem Ansatz Alltäglicher Lebensführung der gleichnamigen Projektgruppe und aus Hartmut Essers body- und Skriptselektionstheorie zusammenführt. Diesen Rahmen entwickelt die Autorin anhand einer Literaturanalyse und einer qualitativen Untersuchung zum theoretischen Modell der Vermittlung erwerbstätiger pflegender Frauen castle. Es verdeutlicht die Funktionslogik des vermittelnden Handelns und konkretisiert den Einfluss struktureller und kultureller Rahmenbedingungen. Die gewonnenen Erkenntnisse werden außerdem herangezogen, um eine Idealtypologie zu erstellen, die einen Überblick über Muster des Vermittlungshandelns bietet.

Show description

Continue reading »

Kriterien zur Evaluation von Dialog- und - download pdf or read online

By Rüdiger Goldschmidt

​Rüdiger Goldschmidt erarbeitet ein integratives approach aus sechs Metakriterien zur overview von conversation- und Beteiligungs­verfahren: Kompetenzentwicklung, equity, Legitimität, Transparenz, Effizienz und Effektivität. Dazu leitet er aus den Grundkonzepten Partizipation, Deliberation und evaluate drei Kernansprüche ab, nach denen das Kriteriensystem strukturiert und aufgebaut wird. Zur Ausarbeitung der Kriterien werden bestehende Konzeptualisierungen aus der Forschung zu conversation und Beteiligung sowie aus einer Reihe von wissenschaftlichen Disziplinen wie der Sozialpsychologie, der Erziehungs-, Rechts- sowie der Wirtschaftswissenschaft geprüft, erweitert und zusammengeführt. Zudem zeigt der Autor für konkrete Evaluationsvorhaben die Anwendungsmöglichkeiten des Kriteriensystems und die Ausgestaltungsoptionen für die Datenerhebung auf.

Show description

Continue reading »

New PDF release: Philosophie und Physik am außerschulischen Lernort: Konzepte

By Annika Kruse,Cornelia Denz

Dieses crucial zeigt am Beispiel des innovativen Projekts „Selberdenken!“ auf, wie eine Verbindung von Naturwissenschaft und Philosophie auf der foundation von forschend-entdeckendem Lernen und explorativem Experimentieren an Schule und Hochschule gelingt. Fragen wie „Was denkt guy, wenn guy nach den Bausteinen der Materie sucht?“ und „Wie schafft guy es, Daten durch die Luft zu transportieren?“ bieten dabei das Potenzial, Jugendliche für ein tiefgreifendes Verständnis unserer technisierten Welt zu begeistern. Motor für diese kritisch-neugierige Perspektive ist die Naturphilosophie, die auf lebendige Weise neben der fachlichen size auch die Hintergründe von Naturwissenschaft thematisiert.

Show description

Continue reading »

Daniel Ackerman's Exkurs zur Entwicklung von Butlers Begriff der PDF

By Daniel Ackerman

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, word: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (PEG), Veranstaltung: Judith Butler im Diskurs der Erziehungswissenschaften, Sprache: Deutsch, summary: Judith Butler wurde am 24 Februar 1956 in Cleveland (USA) geboren. Sie lehrt als Professorin an der collage of California, Berkeley. Ihr Werk „Das Unbehagen der Geschlechter“ katapultierte sie in den Olymp der Akademiker. Einer ihrer signifikantesten Beiträge zur „Performativität der Geschlechter“ ist Gegenstand dieser Arbeit. Ihr philosophisches Konstrukt verlangt ein großes Grundlagenwissen über einige poststrukturalistische Denker und darüber hinaus. Diese Arbeit versucht Grundannahmen, an welchen sich Judith Butler orientiert, zu beleuchten und einen möglichen Erkenntnisweg zu beschreiben.

Eingangs steht eine Darstellung des Poststrukturalismus, da Judith Butler in diese philosophische culture eingeordnet wird. Es folgt eine Auseinandersetzung mit Michael Foucaults „Ordnung des Diskurses“, da sein Werk von zentraler Bedeutung für Butler ist, und im Anschluss mit Butlers Verständnis des Diskurses.

Um tiefer in die Materie einzudringen, befasst sich die Arbeit mit dem Begriff der Performativität bei Austin, an den Derrida weiterführend mit seiner Dekonstruktionsund Iterationstheorie anknüpft. Danach sind Butlers Zugänge zu Freud und Bourdieu Gegenstand der Betrachtung und abschließend wird ihre Theorie der Performativität erläutert.

Show description

Continue reading »

Download PDF by Gamze Bulut: Beobachtungsbericht einer Schülerin mit Asperger-Syndrom in

By Gamze Bulut

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, observe: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Bildungswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende Beobachtungsbericht befasst sich mit einer neunjährigen Schülerin, bei der das Asperger-Syndrom diagnostiziert wurde. Zunächst wird die state of affairs des Kindes beschrieben und ein konkretes Beobachtungsbeispiel ausführlich dokumentiert. Es folgen die Interpretation und examine des beobachteten Verhaltens sowie Überlegungen zu den möglichen pädagogischen Konsequenzen, die gezogen werden können.

Show description

Continue reading »